TR100: Tool Reader

Tool Reader TR100 für Werkzeugschäfte

Sichere Identifikation Ihrer Round Tools

Der TR100 macht´s möglich! Neu, innovativ und bis dato einmalig präsentiert die IOSS GmbH ein neues Lesesystem zur Erfassung von direktmarkierten DataMatrix Codierungen auf Schaftwerkzeugen und dies schon ab einem Durchmesser von nur 3mm.

Ob Hartmetall oder HSS, hochspiegelnd, beschichtet oder matt - dank der IOSS Dekodiertechnologie werden die dauerhaft per Lasermarkierung aufgebrachten Codierungen sekundenschnell ausgelesen.

Der 8x32 ECC200 DataMatrix Code bietet numerisch und alphanumerisch zahlreiche Möglichkeiten Ihre Werkstücke zu individualisieren.

Kennzeichnung und Erfassung des individualisierten Werkzeugs ermöglicht lückenlose Rückverfolgbarkeit.
Profitieren Sie in Ihren Prozessen - in der Auftragsabwicklung und Kommissionierung - als Hersteller, Beschichtungsbetrieb oder Werkzeugschleiferei von der neu entstandenen Transparenz!

Mit USB, RS232 und Ethernet stehen vielfältige Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Somit lässt sich der TR100 Tool Reader einfach und schnell in ihr ERP-System einbinden. Mit der Schutzklasse IP67 ist das TR100 Tischsystem besonders für raue industrielle Umgebungen gut gerüstet.

Auf einen Blick:

Schaftdurchmesser: 3-25mm

Lesung: in Rotation während der Drehbewegung

Code Rastergröße: ECC200 DataMatrix 8 x 32 Module (geometrische Codegröße 1,125 x 4,4mm)

DMH100: DataMatrix Handlesesystem

Das handliche System für Spezialaufgaben

Das DMH100 Handlesesystem wurde speziell für das Lesen direktmarkierter Codierungen entwickelt. Handlich, zuverlässig und immer dann im Einsatz, wo Prozessabläufe, Rückverfolgbarkeit und Qualität sichergestellt und optimiert werden.

Laser-Positionierhilfen helfen dem User, das System im richtigen Abstand zu halten. Ein weiterer Vorteil, Sie können den Lesevorgang am Bildschirm mitverfolgen. In Sekundenschnelle wird der DataMatrix Code von reflektierenden, spiegelnden, überlackierten Oberflächen dekodiert.

Das System gibt es mit vier unterschiedlichen Optiken, so dass sowohl sehr kleine Codes (ca 2x2mm), als auch sehr große Codes (20x20mm) immer im richtigen Blickpunkt und Bildfeld sind.

 

DMH200: Data Matrix Handlesesystem

Gewölbte, reflekierende Oberflächen? - Wir haben die Lösung!

Das DMH200 Lesesystem von IOSS ist verblüffend einfach in der Handhabung und flexibel einsetzbar. Selbst auf gewölbten, zylindrischen und spiegelnden Oberflächen erfasst es DataMatrix Codierungen schnell, zuverlässig und problemlos.

Der Lesestift wird direkt auf den Code aufgesetzt und innerhalb von Sekundenbruchteilen steht das Ergebnis bereit. Teach-In oder aufwändige Parametereinstellungen gehören mit dem DMH200 System der Vergangenheit an.

Um die Arbeit mit dem DMH200 DataMatrix Lesesystem für den Anwender noch komfortabler zu machen, liefert der Sensor ein Live-Bild, die Auswertung erfolgt in Echtzeit. Durch eine Fire-Wire-Schnittstelle wird der DMH200 DataMatrix Leser an den PC oder Laptop angeschlossen. Die Prozessschnittstelle lässt sich bequem über die Einstelloberfläche konfigurieren.

 

DMT100: Medical Tool Reader

Das innovative DMT100 Tisch-Lesesystem ist die gelungene Synergie einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen renommierten Herstellern chirurgischer Instrumente und der IOSS GmbH

Das speziell für DataMatrix Codierungen auf chirurgischen Instrumenten entwickelte DMT100 Lesesystem von IOSS garantiert blitzschnelle und sichere Identifikation.

Codierungen auf gebürsteten, matten oder spiegelnden Oberflächen und selbst von vielen Reinigungsdurchläufen "ausgewaschene" Codes werden problemlos gelesen. Abhängig von der Codegröße können auch Markierungen auf stark gewölbten Oberflächen oder Zylindern mit kleinen Radien sicher gelesen werden.

Identifizieren Sie Ihre chirurgischen Instrumente einfach, sicher und schnell mit dem IOSS DMT100 Tisch-Lesesystem. Wir sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner.

 

DMH220: DPM Handheld Reader

Direktmarkierte Codes handlich erfasst!

Der mobile Imager DMH220 ist ein zuverlässiges Handlesesystem, speziell für direktmarkierte Codierungen. Typische zu dekodierende Direktmarkierungen sind beispielsweise per Nadelpräger, Laser oder per Inkjet aufgebrachte 2D-Codes.

Das DMH220 Handheld verfügt über eine multispektrale, mehrkanalige Beleuchtung. Gemeinsam mit einer starken, ausgereiften Dekodiersoftware ergibt sich ein reeler, außerordentlich zuverlässiger und mobiler Plug&Play Imager.

Als Schnittstellen stehen USB und RS232 zur Verfügung. Das System kann über Programmiercodes auf Ihre kundenspezifische Applikation schnell und einfach eingestellt werden.