Verifikation nach ISO/IEC14514/TR29158

Inline - geprüfte Code Qualität!

2D Code Verifikation nach ISO/IEC 15415/TR29158 (ehem. AIM-DPM)

Die AIM DPM Quality Guideline von 2006 hat sich dem DataMatrix Code in seiner direkt aufgebrachten Form gewidmet und die dort
niedergelegten Verifikationsverfahren und Beleuchtungsbedingungen gingen in den heute gültigen Standard ISO/IEC 15415 Technical
Report TR 29158 von 2011 ein.

Der aktuelle Stand der Normierung hat sich seitdem in der Praxis bewährt und wird allgemein als großer Schritt in die richtige Richtung beurteilt.

Die derzeit aktuelle Qualitätsbewertung von Data Matrix Codierungen (DPM) ermöglicht eine objektive Qualitätsbeurteilung der aufgebrachten Codeinformation, mit dem Ziel die Lesbarkeit durch alle Stufen der Prozesskette sicherzustellen. Die Norm ist für viele Markierverfahren anwendbar, mit denen Bauteile direkt beschriftet werden. Dies gilt insbesondere für Laserbeschriftung und Inkjet. Für nadelgeprägte Codierungen trifft dies nur stark eingeschränkt zu, meist ist hier die Qualitätsbewertung mit dem Standard  “Bewertetes Lesen” die deutlich bessere Alternative.

Mit unseren Lesesystemen DMR210 und DMR220 können direktmarkierte Codierungen nach  ISO/IEC 15415/TR 29158 inline dekodiert und verifiziert werden. Die Codierungen werden mit einem normgerechten Beleuchtungsszenario erfasst und die Kriterien einzeln nach ISO/IEC15415/TR29158 bewertet. Unter Einbeziehung aller Kriterien wird ein Gesamtergebnis ermittelt.

Datenblatt Verifikation

 

 

 

 

TOP